Corporate Design

Technischen Hochschule Georg Agricola

 

Ein menschliches Gesicht so weit zu abstrahieren und zu stilisieren, dass daraus ein Logo wird, ist zweifellos die Königsdisziplin der Logo-Gestaltung – die ja bekanntermaßen selbst die Königsdisziplin des Grafikdesigns ist. Für die alt-ehrwürdige Technische Hochschule Georg Agricola haben wir diese Herausforderung gern angenommen und in einem langen und minuziösen Prozess ein Logo kreiert, das einerseits dem Konterfei des Georgius Agricola (1494 – 1555) gerecht wird, andererseits aber auch alle Qualitäten eines hochwertigen, zeitgemäßen Markenzeichens besitzt. Ergänzend entwarfen und implementierten wir ein neues Corporate Design und gaben damit der Hochschule ein modernes, attraktives Erscheinungsbild, das die Qualitäten und Stärken der THGA nun deutlich sichtbar nach außen trägt.

 

Recruiting-Kampagne

Um möglichst viele junge Menschen von den Qualitäten der Hochschule zu überzeugen, entwickelten wir eine ausgesprochen erfolgreiche Werbekampagne, die – passend zum grafischen Corporate Design – ganz auf Textaussagen und Typographie setzt: Coole Sprüche und ein eigenständiger, markanter Look! Einen wesentlichen Baustein der Kommunikation bildete eine Microsite unter der Adressse: www.coolstes-studium-der-welt.de, auf der humorvoll Erst-Informationen zum Studium aufbereitet wurden. Die Werbung war so erfolgreich, dass die Einschreibungen spürbar anstiegen – und die Kampagne sogar auf der Bundestagung Hochschulkommunikation vorgestellt wurde.

 

Weitere Projekte entdecken