Editorial Design

Bücher »Urbane Künste Ruhr«

 

Als »Urbane Künste Ruhr« 2012 in der Nachfolge der Kulturhauptstadt Europas gegründet wurde, gestalteten wird die erste Dokumentation der bis dahin entstandenen Kunstprojekte. Ein außergewöhnliches, in Gold gebundenes Buch. Drei Jahre später folgte der zweite, noch umfangreichere Band als Gesamtdokumentation der Jahre 2012 bis 2014. Da nahezu alle urbanen Kunstprojekte temporär sind, gestalteten wir den Titel mit goldenem Rubbellack. So ist der Titel-Schriftzug »Urbane Künste Ruhr« auf jedem einzelnen Buch ein klein wenig anders – und er verändert sich sogar durch die Nutzung des Buches, auch ein völliges Verschwinden ist Bestandteil des Konzeptes.

Ein kontrastreiches Farbsystem aus Rot, Violett, Grün, Schwarz und Weiss, eine spannungsvolle Typografie, Recycle-Papier sowie ein 8-seitiger Umschlag mit offenem Rücken und farbigem Faden sind die markanten Gestaltungsmerkmale des Buchs.

Deutsch-Englisch

Der Titel ist zweisprachig. Die weiße Typografie zeigt die deutsch Version. Der englische Titel ergibt sich ergänzend durch die Prägung.